• Der Kaufpreis beim Hausverkauf

    Wie Sie den optimalen Preis für den Verkauf Ihrer Immobilie finden

    Kaum etwas ist wichtiger beim Verkauf einer Immobilie als den richtigen Kaufpreis zu finden. Ist der Preis zu niedrig angesetzt, verlieren Sie als Verkäufer bares Geld, auch wenn Sie die Immobile schnell verkaufen. Doch das gleiche gilt, wenn der Preis zu hoch angesetzt wird, denn dadurch verlängert sich die Vermarktungsdauer und am Ende wird doch nur ein niedrigerer Verkaufspreis erzielt.

    Doch wie findet sich der optimale Preis für den Verkauf einer Immobilie im Raum Erfurt? Dazu ist vor allem eine genaue Kenntnis des regionalen Immobilienmarktes erforderlich, denn nur so lässt sich ein realistischer Verkaufspreis für Ihre Immobilie bestimmen, der dem Marktwert entspricht.

    Wie wird der Marktwert einer Immobilie ermittelt?

    Wer erfolgreich eine Immobilie verkaufen möchte, der muss den Marktwert der Immobilie kennen und der wird von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst.
    Dazu gehören beispielsweise

    • der bauliche Zustand
    • das Baujahr
    • die Größe
    • die Lage
    • der Energieverbrauch
    • die Ausstattung

    All diese Faktoren, aus denen sich der Marktwert errechnet, müssen nun noch in einen regionalen Kontext gesetzt werden. Schauen Sie sich beispielsweise nach einer Zwei-Zimmer Wohnung mit einer Größe von 50 Quadratmetern um, so werden Sie bei identischem Baujahr und identischer Energieeffizienzklasse in München und in einem kleinen Dorf weit entfernt von der nächsten Großstadt sehr große Preisunterschiede feststellen.

    Um den Marktwert für eine Immobilie im Raum Erfurt festzusetzen, müssen also ähnliche Immobilien aus der Region zum Vergleich herangezogen werden und ebenso müssen Kenntnisse über die Tendenzen zu fallenden oder steigenden Immobilienpreisen in der Region vorhanden sein.

    Nur so lässt sich wirklich ein angemessener Verkaufspreis festsetzen, doch diese Kenntnisse sind bei Privatpersonen, die Ihre Immobilie verkaufen möchten, in der Regel natürlich nicht vorhanden, da sie für den Alltag keine Rolle spielen. Bei den potentiellen Käufern hingegen sind sie meist sehr wohl zumindest im Ansatz vorhanden, da diese sich in der Regel schon länger mit dem Gedanken befassen, eine Immobilie im Raum Erfurt zu erwerben und den Markt daher meist schon seit einer Weile studieren.

    Als Verkäufer haben Sie nun die Wahl, den Immobilienmarkt im Raum Erfurt ebenfalls gründlich zu studieren oder einen Profi zu Rate zu ziehen.

    Wir bieten Ihnen auf unsere Webseite mit Hilfe eines einfachen Tools die sofortige Wertermittlung Ihrer Immobilie im Raum Erfurt an und sind Ihnen natürlich auch bei allen anderen Fragen rund um den Immobilienkauf- und -verkauf behilflich.

    Sie wollen den Wert Ihrer Immobilie erfahren?

    Jetzt Immobilie bewerten

    Die Folgen zu hoch oder zu niedrig angesetzter Immobilienpreise

    Ein realistischer Immobilienpreis, der dem Verkehrswert der Immobilie entspricht, ist deshalb so wichtig, weil Sie als Verkäufer sowohl bei einem zu hoch als auch bei einem zu niedrig angesetzten Verkaufspreis Geld verlieren.

    Verkaufspreis zu niedrig angesetzt

    Ist der Verkaufspreis zu niedrig angesetzt, liegt die Sache klar auf der Hand: Sie verkaufen Ihre Immobilie wahrscheinlich schnell, dafür aber unter dem Marktwert.

    Verkaufspreis zu hoch angesetzt

    Ewas komplizierter ist es, wenn der Verkaufspreis zu hoch angesetzt ist.

    Die Interessenten und potentiellen Käufer, die den regionalen Immobilienmarkt im Raum Erfurt meist recht gut kennen, nehmen zunächst Abstand von der Immobilie, weil Sie Ihnen zu teuer erscheint. Bemerkt auch der Verkäufer nach einer gewissen Zeit, dass er seine Immobilie zu diesem Preis nicht verkaufen kann, muss er mit dem Preis heruntergehen.

    Auch wenn jetzt ein dem Marktwert angemessener Preis gefordert wird, reagieren die Interessenten oft mit Misstrauen, weil die Immobilie nun schon so lange zum Verkauf angeboten wird und sie niemand haben möchte. Letztendlich wird der Verkäufer den Preis unter den Marktwert senken müssen, um überhaupt Interessenten für die Immobilie zu finden und er wird nach einer langen Vermarktungsdauer meist deutlich unter dem Marktwert verkaufen.

    Statistischen Erhebungen der Sparkassen zufolge führt schon ein Preis, der 10% über dem Marktwert liegt, zu einer Vermarktungsdauer von etwa 9 Monaten und zu einem erzielten Kaufpreis von nur 96,5% des Marktwertes, während eine Immobilie, die dem Marktwert entspricht oder maximal 5% darüber liegt, sich in aller Regel innerhalb von zwei Monaten für 99% des Marktwertes verkauft.

    Wir helfen Ihnen den idealen Verkaufspreis für Ihre Immobilie zu ermitteln

    Auf unserer Webseite finden Sie ein einfaches Tool, mit dem Sie direkt online kostenlos und unverbindlich den optimalen Verkaufspreis für Ihre Immobilie ermitteln können.

    Gern stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung natürlich auch zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung und helfen Ihnen, Ihre Immobilie im Raum Erfurt zu verkaufen, zeitnah und zu einem angemessenen Preis.

    Sie wollen den Wert Ihrer Immobilie erfahren?

    Jetzt Immobilie bewerten